Update: ’23/10/2021’ – Alle Leistungen werden unverzüglich erbracht 🚀 

Wie soziale Medien unsere Wahrnehmung von uns selbst verändert haben

Es ist weit verbreitet, dass soziale Netzwerke uns die Fähigkeit genommen haben, wie echte Menschen auszusehen, aber hatten wir diese Möglichkeit im Prinzip? 2013 schlugen die Herausgeber des American National Geographic vor, wie amerikanische Frauen bis 2050 aussehen würden. Und wenn die Hauptidee dieser Studie war, dass sich die Nationalitäten in 40 Jahren endlich vermischen werden, dann hat in seiner Kolumne ein weiteres beliebtes Magazin – der New Yorker bemerkt: Heute würden wir das resultierende Bild ein klassisches “Instagram-Gesicht” nennen, weil es wie die Gesichter besonders einflussreicher Prominenter aussieht:

  • Emily Ratajkowski
  • Kim Kardashian
  • Angelina Jolie
  • Bella Hadid
  • Kendall Jenner

New Yorker und National Geographic sind sich einig, dass das Gesicht multinational ist: Die Form der Augen ist eher asiatisch, die Form und Fülle der Lippen sind wie bei afrikanischen Frauen, die Nase ist klein und dünn.

Ein allgemein “schönes” Gesicht in den Jahren 2020 und 2021 sind Katzenaugen, große volle Lippen, ausgeprägte Wangenknochen, ein spitzes Kinn und eine kleine Nase mit niedrigem Knochen. Es ist nicht mehr zu verstehen, warum dieser spezielle Parametersatz Frauen begeistert, aber von irgendwoher begann alles einmal.

Vielleicht macht uns der Multikulturalismus des Showbusiness Lust, gleichzeitig wie Taylor Swift, Rihanna und die Black Pink-Mitglieder auszusehen. Oder vielleicht ist es Instagram, wo Menschen, die um Aufmerksamkeit konkurrieren, ihre Gesichter und Körper bis zur Unkenntlichkeit verändern.

Hat Instagram das Leben der Menschen verändert?

Die Welt war nicht nur in den 2010er von Schönheit und Jugend besessen – das war schon immer so. Und natürlich war der Wunsch, besser, glücklicher und erfolgreicher als in der Realität auszusehen, auch für fast jeden von uns immer charakteristisch und wird in der Kultur gefeiert – zum Beispiel in Guy de Maupassants Roman “Dear Friend”.

Was hat sich in den letzten 11 Jahren geändert? Vor dem Aufkommen von Instagram haben die Menschen nie über die Fotogenität aller Aspekte ihres Lebens nachgedacht – vom Frühstück bis zu ihren eigenen Fotos im Pool, Bett, im Badeanzug oder auf einer Party. Mit dem Aufkommen der sozialen Medien hat sich die Begeisterung jedoch in eine Manie verwandelt.

Social Media hat Glanz-, Fernseh- und klassische Werbung in unserem Sichtfeld einfach verdrängt. Dank Instagram kann jeder ein Model oder ein berühmter Blogger werden. Dank Instagram können wir die neuesten Nachrichten aus der Modewelt, dem Gesundheitswesen und sogar dem Umweltschutz erhalten. Dank Instagram können wenig bekannte Künstler ihre Arbeiten mit der ganzen Welt teilen.

Man kann mit Sicherheit sagen, wenn wir diese Plattform richtig nutzen, dann ist es ein super mächtiges Tool, das Menschen zusammenbringen kann!

Um in diesem sozialen Netzwerk populär zu werden, reicht es jedoch nicht aus, nur deine Fotos hochzuladen. Wenn du auf Instagram populär werden möchtest, solltest du bei der Gestaltung deines Instagram-Kontos gute Arbeit leisten. Follower und Likes nehmen hier einen der führenden Plätze ein. Da dieses Netzwerk derzeit mehr als 1 Milliarde monatliche Benutzer hat, wird es sehr schwierig sein, schnell genug Likes und Abonnenten zu gewinnen. Es gibt eine Lösung – du kannst Instagram-Follower kaufen.